For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Secondhand-Schätze verkaufen

Anleitung - Anzeigen erstellen

Anleitung - Anzeigen erstellen

Deine Profil-Beschreibung ist fertig und deine Daten auf dem aktuellen Stand? Dann ist es jetzt an der Zeit Anzeigen zu platzieren. In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du Anzeigen in deinen Marktplatz einpflegst.

So erstellst du Anzeigen:

Gehe in deinem Account zu „Neue Anzeige erstellen“.

Wähle eine Kategorie und Unterkategorie, in der deine Anzeige erscheinen soll. Je nach gewählter Kategorie öffnen sich verschiedene Features, welche die Produkte in der Unterkategorie besser beschreiben. Kunden können nach diesen Features filtern, sodass sie deine Anzeige schneller finden.

Beispiel: Unter der Kategorie "Hochzeitsmode" > "Brautkleider" kannst du Details zu Länge des Kleides, Ärmel etc. eingeben, damit Kunden danach filtern können.

anzeige_kategorie-jpg

Wähle die Anzeigenart aus. Damit bestimmst du, wie Kunden deine Angebote erwerben können: via „Online-Kauf“, „Click & Collect“, „Angebot anfragen“, oder "Anbieter kontaktieren". Die Optionen "Online-Kauf" und "Click & Collect" erstellen E-Commerce-fähige Anzeigen und stehen nicht jedem Anbieter zur Verfügung. Die Artikel dieser Anzeigen können direkt vom Kunden bestellt werden. Die Optionen "Angebot anfragen" und "Anbieter kontaktieren" hingegen generieren Anzeigen, über die dich deine Kunden kontaktieren können. Sie unterscheiden sich in der Preisanzeige: "Anbieter kontaktieren" zeigt einen Festpreis, während "Angebot anfragen" zu einem "Ab-Preis" führt.

anzeige_anzeigenart-jpg

Lege weitere Informationen und Details wie Preis, Bilder, Titel, Merkmale und eine Beschreibung fest. Folgende Punkte helfen dir, die optimale Anzeige zu erstellen:

  • Die optimale Bildgröße ist 1600 x 1000 px (bzw. Bildverhältnis 16:10). Produkte, die mittig platziert sind, werden auch in der mobilen Ansicht gut angezeigt.
  • Achte darauf, dass Titel, Bilder und Beschreibung aussagekräftig sind und vermeide doppelte Textbausteine. Vergiss nicht, die Kennzeichnungspflichten deiner Angebote zu beachten.
  • Merkmale werden als Stichpunkte unter dem Beschreibungstext angezeigt und können als Zusammenfassung für den Kunden genutzt werden.
  • Unter "Details zum Angebot" kannst du deine FAQs, Produktgrößen, weitere Details zu Preisen etc. einfügen.
  • Produktinformationen wie Flyer und Broschüren können deinen Kunden ihre Fragen beantworten. Sie sind besonders interessant, wenn Größen (z. B. Ringgröße), besondere Farben (z. B. ivory statt weiß) oder Individualisierungen (z. B. Produkte mit Fotos, Menüauswahl beim Catering oder Locations) ins Spiel kommen.

Klicke anschließend auf „Speichern & Weiter“.

Beispiel: Hier siehst du, wie deine Anzeige aussehen kann.

beispielprodukt2-2-png

beispielprodukt2-1-png

Im nächsten Schritt wählst du Varianten (z. B. Größe, Farbe) aus. Diese sind von Kategorie zu Kategorie verschieden und fest vorgegeben. Pro Variante kann zusätzlich ein abweichender Preis oder ein abweichendes Bild ausgewählt werden. Weitere Angaben wie Barcode oder Gewicht können dir in deiner Administration helfen und sind freiwillig.

Gib je Variante die verfügbare Anzahl an oder wähle „unbegrenzte Anzahl“. Produkte ohne verfügbare Anzahl werden nicht veröffentlicht.

varianten-1-png

varianten-2-png

Deine gewünschte Variante kann nicht ausgewählt werden? Unter „Anpassungsoptionen für Kunden“ kannst du weitere Individualisierungen aktivieren und über ein Formular eingeben (siehe Individualisierung von Anzeigen für eine detaillierte Beschreibung). Diese Möglichkeit steht bei der Option „Angebot anfragen" und "Anbieter kontaktieren“ nicht zur Verfügung.

Speichere alle Daten und klicke auf „Veröffentlichen“. Schon ist dein Produkt online verfügbar!

Wichtiger Hinweis zu Features für Dienstleistungen

Die auswählbaren Features variieren von Kategorie zu Kategorie. Bietest du etwas in einer Kategorie an, die hauptsächlich für Dienstleistungen bestimmt ist, öffnen sich unterschiedliche Freitextfelder, die du befüllen kannst. Da viele verschiedene Dienstleistungen über weddista angeboten werden können, werden nicht alle auswählbaren Features auf dich zutreffen. Diese lässt du einfach frei und sie werden nicht in deiner Anzeige erscheinen. Mit dieser Möglichkeit gibst du deinem Kunden zusätzliche Informationen, was die Qualität deiner Leads optimiert und die Kundenzufriedenheit steigert.

Wichtiger Hinweis zu Versandkosten

Die Standardversandkosten hast du bereits in deinen Versand Einstellungen festgelegt. Damit deine Versandkosten unseren AGB entsprechen:

  • Gib die Höhe der Versandkosten zusätzlich unter "Service Einstellungen" > "Lieferung und Versand" an.
  • Falls die Lieferzeit deiner Bestellung von der Lieferzeit abweicht, die in unseren AGB angegeben sind, gib dies zusätzlich unter "Service Einstellungen" > "Lieferung und Versand" an.
  • Wähle keine zusätzlichen Versandkosten für einzelne Produkte aus.

Anzeigen kopieren und Zeit sparen

Du hast viele Produkte, die in die gleiche Kategorie gehören und/oder sehr ähnlich sind? Kopiere das Produkt und ändere die Details wie Titel und Bild. So sparst du dir Zeit in der Anzeigenerstellung.

Gehe dafür unter "Meine Anzeigen" und klicke in der Übersicht (oben rechts) auf das Kopiersymbol. Damit wird diese Anzeige kopiert und du kannst die Details bearbeiten.

kopiersymbol-png

Tipp zur besseren Auffindbarkeit

Auf der Startseite finden Kunden Zusatzkategorien, die eine bestimmte Stilrichtung oder Zielgruppe ansprechen z. B. "Alles für Trauzeugen" oder "Vintage Hochzeit". Damit dein Produkt auch dort auffindbar ist, erwähne das passende Keyword im Titel oder Beschreibungstext deiner Anzeige.

Bitte wähle NUR die Keywords, die für deine Anzeige relevant sind. Derzeit stehen folgende Keywords zur Verfügung:

  • vintage
  • floral
  • winter
  • holz
  • rosegold
  • garten
  • handmade
  • trauzeuge
  • gast
  • watercolor
  • maritim
  • verleih

Auch für Produkte, die zum Verleih angeboten werden, gibt es die eigene Zusatzkategorie "Mieten statt Kaufen". Um hier zu erscheinen, nutze das Keyword "verleih" in deiner Anzeige.

Des Weiteren gibt es die Zusatzkategorie "Alle Dienstleister". Diese kannst du als 2. Kategorie hinzuwählen. Gehe hierzu in deine Anzeige zu Schritt 2. Unter der eigentlichen Kategorie hast du die Möglichkeit, "Dienstleister" als 2. Kategorie hinzuzufügen. Bitte beachte: Wählst diese als 1. Kategorie aus, ist deine Anzeige NUR in dieser Zusatzkategorie auffindbar.

Alternative: Verwaltung der Anzeigen über Excel

(nur auf Englisch verfügbar)

Wenn du viele Produkte gleichzeitig anlegen möchtest kann es hilfreich sein, deine Anzeigen über Excel zu verwalten. Hierfür klickst du unter „Anzeigen mit Excel verwalten“ auf „Neue Anzeigenvorlage Download“. Bearbeite die CSV-Datei in Excel und trage die Details zu deinen Anzeigen ein. Alle Spalten, die mit einem Stern markiert sind, sind Pflichtfelder.

Im Anschluss speicherst du die Datei und lädst sie unter „Datei anhängen“ wieder hoch. Überprüfe nun die hochgeladene Datei auf Fehler und ändere die Anzeigen ggf. ab.

Tipp: Beim erstmaligen Erstellen von Anzeigen ist es hilfreich, eine Anzeige manuell über „neue Anzeige erstellen“ anzulegen bevor die Importdatei genutzt wird. Dadurch sind die Felder, die in der Exceldatei verlangt werden, leichter verständlich.

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte Aktionen und Neuigkeiten rund um weddista.