For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Secondhand-Schätze verkaufen

Anleitung - Anzeigen verwalten

Anleitung - Anzeigen verwalten

Lagerbestand aktualisieren

Um deinen Lagerbestand zu aktualisieren, musst du nicht jede einzelne Anzeige aufrufen.

  1. Gehe in deinem Account unter „Lagerbestände aktualisieren“.
  2. Suche die Anzeige, bei der eine Aktualisierung des Lagerbestands vorgenommen werden soll. Dafür kannst du die Suchfunktion nutzen oder du schaust dir die Übersicht all deiner Anzeigen an. Diese wird unter dem Suchfeld angezeigt. Die Übersicht zeigt dir nicht nur deine Anzeigen, sondern auch jede Variante, in der das Produkt vorkommt (z. B. Brautkleid in verschiedenen Größen).
  3. Trage nun den aktualisierten Lagerbestand im Feld „Lagerbestand“ ein. Dafür kannst du die Pfeiltasten verwenden oder die vorgegebene Zahl überschreiben. Ein Speichern des neuen Lagerbestands ist nicht notwendig. Verlasse die Seite, sobald du alle Lagerbestände aktualisiert hast.

Alternative: Aktualisierung des Lagerbestands unter „Meine Anzeigen“

Auch unter „Meine Anzeigen“ kannst du den Lagerbestand aktualisieren.

  1. Gehe zu „Meine Anzeigen“ und scrolle zum Produkt, bei dem du den Lagerbestand aktualisieren möchtest.
  2. Auf der rechten Seite der Anzeige findest du den aktuellen Lagerbestand. Klicke auf bearbeiten.
  3. Es öffnet sich eine Übersicht aller Produktvarianten und deren aktuellen Lagerbeständen. Ändere die Anzahl über die Pfeiltasten oder überschreibe die vorgegebene Zahl.
  4. Speichere die Änderung.

Bestellungen bearbeiten

Sobald eine Bestellung erfolgt ist, wirst du per E-Mail benachrichtigt. Diese Bestellung wird dir nun in deinem Account unter "offene Bestellungen" angezeigt. Hier erfährst du alle Details und kannst die Rechnung einsehen.

Nun wird die Bestellung von dir bearbeitet. Sobald du die Bestellung versendest (Verkaufsoption "Online-Kauf") oder es im Laden zur Abholung bereit steht (Verkaufsoption "Click & Collect"), änderst du den Status der Bestellung auf "versandt" bzw. "abholbereit". Wie du aus unseren AGB weist, kommt in diesem Moment der Kaufvertrag zustande.

Der Kunde wird nun per E-Mail benachrichtigt, dass seine Bestellung versendet wurde bzw. zur Abholung bereit steht. Bitte beachte, dass du diese Bestellbearbeitung innerhalb von 2-3 Werktagen nach Eingang der Bestellung fertigstellst.

Bei der Verkaufsoption "Click & Collect" kommt ein weiterer Schritt hinzu: Sobald der Kunde das Produkt abgeholt hat, änderst du den Status der Bestellung auf "abgeholt". Der Kunde bekommt nun eine weitere automatisierte E-Mail zur Bestätigung.

Leads einsehen

Auch wenn pro generierter Nachricht direkt eine E-Mail an deine hinterlegte Adresse geschickt wird, ist es wichtig, die Übersicht über die generierten Leads nicht aus den Augen zu verlieren. Die dazugehörige Statistik findest du in deinem Account unter "Alle Kundenanfragen". Hier siehst du auch, wie viele Kunden dich über weddista gefunden und sich dann deine Adresse oder deine Telefonnummer anzeigen lassen haben.

Die Statistik unterteilt die Anfragen sortiert nach Datum. Mit einem Klick auf das jeweilige Datum werden alle Anzeigen aufgelistet, für die mindestens ein Lead generiert wurde. Zudem erkennst du, ob der Lead via Anruf (sprich Anzeige der Telefonnummer), E-Mail oder deine Adresse zustande kam.

Weitere Statistiken

Dein Account enthält weitere spannende Statistiken, die dir ein Anbieter-Dasein vereinfachen sollen. Die Statistiken "Bestellübersicht (pro Tag)" bzw. "Bestellübersicht (pro Monat)" zeigt dir die Anzahl deiner Bestellungen, den dazugehörigen Waren- und Versandwert sowie die Provision, die auf diese Käufe anfällt.

Unter "Zusammenfassung aller Anzeigen" siehst du die Views und Klicks deiner Anzeigen pro Monat sowie Gesamt. Möchtest du genauer analysieren, welche Anzeigen wie performen, kannst du dies unter "Meine Anzeigen" einsehen.

Abwesenheiten verwalten

Du kannst in nächster Zeit keine Anfragen bearbeiten, weil du im Urlaub bist und es keine Vertretung gibt? Um den Service für die Besucher auf weddista hoch zu halten, solltest du deine Anzeigen für diese Zeit deaktivieren. Gehe dafür unter "Meine Anzeigen" und wähle bei jeder Anzeige "nicht sichtbar", in dem du den blauen Haken entfernst. Nach deiner Abwesenheit klickst du an gleicher Stelle wieder deine Anzeigen an und fügst den blauen Haken wieder hinzu. Und schon sind deine Anzeigen wieder sichtbar und es kann weitergehen.

Informiere dich über Promotions & Gutscheine und Premiumanzeigen & Banner und hole das beste aus deinem weddista-Account heraus!

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte Aktionen und Neuigkeiten rund um weddista.