For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Secondhand-Schätze verkaufen
Fotografie

Willst du meine Trauzeugin sein? 

Willst du meine Trauzeugin sein?

Die ursprüngliche Aufgabe der Trauzeugin ist relativ einfach. Zusammen mit dem Trauzeugen bezeugt sie die Trauung mit ihrer Unterschrift und gilt somit als „offizielle“ Zeugin der Eheschließung. Soweit so gut.

Wir alle wissen: die Trauzeugin ist sooo viel mehr! Sie hilft bei allen Belangen rund um die Planung, organisiert den Junggesellinnenabschied, ist das Sprachrohr zu den Gästen was Spiele, Überraschungen, Dresscode & Co angeht, behält die Nerven, übernimmt Aufgaben während der Hochzeit, unterstützt bei der Outfitwahl und ja, sie hält auch das Brautkleid beim Pipi machen.

Ob langjährige Freundin, Schwester, zukünftige Schwägerin oder wen auch immer du zu deiner Trauzeugin auserwählt hast – die Frage, ob sie deine Trauzeugin sein möchte ist ein besonderer Moment in eurer Beziehung. Du zeigst ihr damit, dass du dich auf sie verlassen kannst und sie an diesem wichtigen Tag an deiner Seite haben möchtest.

Grund genug, ihr die Frage aller Fragen auf besondere Art und Weise zu stellen und ihr so zu zeigen, wie wichtig sie dir ist.

Hier findest du Ideen für schöne Gesten wie du deine Freundin fragst, ob sie deine Trauzeugin sein möchte. Ergänze die kleinen Geschenke doch mit ein paar persönlichen Worten und der Frage: Willst du meine Trauzeugin sein?

Zur Entspannung in stressigen (Planungs-)Phasen

Eine Hochzeitsplanung kann schnell stressig werden, auch für die Trauzeugin. Umso wichtiger ist es, dass sie die Nerven behält, dich in stressigen Phasen unterstützt und dich bei Zweifel und Panik wieder auf den Boden der Tatsachen zurückbringt. Was wäre da besser geeignet als die beruhigende Wirkung von Lavendel?

Das Notfallset mit Stil für deine Hochzeit

Für den Hochzeitstag muss deine Trauzeugin auf einiges vorbereitet sein. Überrasche sie mit einem besonderen Kosmetiktäschchen, gefüllt mit allem Notwendigem für den Hochzeitstag: Taschentücher für die Freudentränen, wasserfeste Mascara, Blasenpflaster, Kopfschmerztabletten oder ein Notizheft passen perfekt und finden sicherlich Verwendung an deinem großen Tag.

Die Partyqueen mit JGA-Auftrag

Eine große Aufgabe der Trauzeugin ist die Planung deines Junggesellinnenabschieds. Mit einem witzigen Accessoire für den Junggesellinnenabschied zeigst du ihr, dass du ihren Ideen komplett vertraust und wie sehr du dich auf die gemeinsame Zeit freust. Am Junggesellinnenabschied selbst ist damit für jeden auf den ersten Blick sichtbar, wer deine Trauzeugin ist.

Diese Erinnerung an eure Freundschaft trägt sie immer bei sich

Was hat man eigentlich immer dabei? Genau, den Haustürschlüssel! Schenke ihr doch einen schönen Schlüsselanhänger, damit sie eure Freundschaft bei sich trägt. So wird deine Trauzeugin jeden Tag an den besonderen Moment in eurer Freundschaft und eure gemeinsamen Erlebnisse erinnert. Und vielleicht hilft er ja sogar, dass sie den Schlüssel nicht mehr zu Hause vergisst? ?

Wunscharmbänder mit besonderer Botschaft

Hochzeiten sind die Zeit der Wünsche, die in Erfüllung gehen, besonders für das Hochzeitspaar. Mit diesem Wunscharmband gibst du einen Wunsch an deine zukünftige Trauzeugin weiter. Das Armband wird um das Handgelenk verknotet. Öffnet sich der Knoten, so wird der Wunsch in Erfüllung gehen. Mit einem schönen Anhänger ist das Wunscharmband auch gleichzeitig ein kleines Accessoire für das Hochzeitsoutfit.

Das perfekte Trauzeuginnen-Outfit an deiner Hochzeit

Natürlich muss ein besonders schönes Outfit für deine Trauzeugin her! Deshalb sind Accessoires wie Haarklammern, Ketten oder Ohrringe bestens geeignet, um deine Freundin zu fragen, ob sie deine Trauzeugin sein möchte. Schließlich kann sie dieses Geschenk direkt für ihr Trauzeuginnen-Outfit verwenden und so eure Freundschaft wortwörtlich bei sich tragen. Wenn du mehrere Trauzeuginnen und Brautjungfern hast, sind gleiche Accessoires ein schönes Erkennungsmerkmal und heben sie von anderen Gästen ab.

DIY-Ideen für deinen „Antrag“

Du möchtest die „Frage aller Fragen“ selbst gestalten? Kombiniere unsere Ideen doch mit der eigens gestalteten Botschaft „Willst du meine Trauzeugin sein?“

  • Der Luftballon. Puste einen Luftballon auf, beschrifte ihn und lasse die Luft wieder heraus. Zusammen mit einer kleinen Aufmerksamkeit überreichst du deiner Freundin den Luftballon. Deine Trauzeugin muss nun den Luftballon selbst aufpusten, um zu erfahren, was du ihr sagen möchtest.
  • Der Tassenboden. Schreibe die Frage auf einen Tassenboden beim gemeinsamen Kaffeetrinken. Leert sie die Tasse, findet sie die Botschaft.
  • Die Fotobox. Schieße Fotos von dir zum Beispiel im Stil einer Fotobox. Auf jedem Foto hältst du Schilder hoch, die gemeinsam die Frage ergeben.

EInen unvergesslichen Augenblick eurer Freundschaft wünscht

Deine Kathi von weddista

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte Aktionen und Neuigkeiten rund um weddista.