For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Fotografie
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Hochzeitsmode & Schmuck
Accessoires für Sie
Ort
Größe
Einheitsgröße
Maßanfertigung
Farbe
Weiß
Blau
Gold
Rosé
Individuell
Typ
Bänder & Gürtel
Handtaschen
Strumpfband

Accessoires für Sie

Ansicht:

Accessoires für die Braut: Das macht das Hochzeitsoutfit perfekt!

Beim Hochzeitsoutfit steht ganz klar das Kleid im Fokus, das durch die passenden Accessoires vervollständigt wird. Wichtige Accessoires sind die Schuhe, ein Jäckchen für frische Abendstunden und schlechtes Wetter und der (Haar-)Schmuck, denen wir deshalb eigene Kategorien gewidmet haben.

Nach dem Motto „etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blaues“ wählen viele Bräute ein Strumpfband in blau oder mit blauen Applikationen. Das Strumpfband wird am linken oder rechten Oberschenkel getragen und sollte ursprünglich – wie der Name schon sagt - die Strümpfe der Braut halten. Heute ist es ein sexy Detail, das in vielen Hochzeitsspielen Gebrauch findet.

Apropos sexy: hübsche Dessous sind zwar ein erotisches Geheimnis, das dem Bräutigam in der Hochzeitsnacht gelüftet wird, passen aber unter die wenigsten Kleider. Diese fordern meistens nahtlose Slips, Bauchwegunterhosen und Schalen-BHs. Doch wie wäre es mit einem feinen Negligé oder Dessous, um den Zukünftigen in der Nacht der Nächte zu überraschen?

Weitaus praktischer (und sichtbarer) ist die Handtasche, in der die Braut zum Beispiel Taschentücher bereithält. Passend dazu kann ein Band oder Gürtel gewählt werden, der um die Taille gebunden wird. Das gibt dem Hochzeitskleid nicht nur einen schönen Farbtupfer, sondern setzt Ober- und Unterteil optisch voneinander ab.

Je nach Schnitt des Kleides kann es sinnvoll sein, zusätzlich einen Petticoat oder Reifrock als Unterrock zu wählen. Dieser stützt den Rock des Brautkleides, damit dieser von jeder Seite voll ausgebreitet ist. Besonders bei Tüllröcken und anderen transparenten Röcken ist ein Unterrock Pflicht, damit das Brautkleid blickdicht ist.

Bei einem besonders formellen Hochzeitsoutfit dürfen Handschuhe nicht fehlen. Bei der Auswahl der richtigen Brauthandschuhe ist auf einiges zu achten. Denn die Handschuhe lenken den Blick auf die Arme der Braut. Deshalb sollten sie nie an der breitesten Stelle des Arms enden. Je pompöser und auffallender das Kleid, desto dezenter sollten die Handschuhe gewählt werden.

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte Aktionen und Neuigkeiten rund um weddista.