For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Fotografie
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Schuhe
Ort

Entschuldigung, deine Suche ergab keine Ergebnisse. Versuche es noch mal mit anderen Suchkriterien.

  • Hast du den Suchbegriff richtig eingegeben?
  • Vergrößere die Preisspanne oder den Suchumkreis

Neue Suche

Tschüss Omas Brautschuhe, Hallo stylische Lieblinge

Sie sind weiß, mit niedrigem, breiten Absatz und vor allem total altbacken. Das ist es, an was viele Frauen denken, wenn es um Brautschuhe geht. Doch weit gefehlt! Neben den typischen weißen Slingpumps (vorne zu, hinten offen und mit einem Riemchen für den Halt) sind Peeptoes, Ballerinas, Sandalen, Stiefeletten und sogar Sneakers voll im Trend. Und das beste: sie können danach weiterhin getragen werden!

Da fragt man sich schnell, was der Unterschied zwischen „normalen“ Schuhen und Brautschuhen ist. Tatsächlich liegt der Unterschied meistens in der Farbe, denn Brautschuhe sind klassischerweise in Weiß, Creme oder zarten Pastelltönen gehalten. Doch auch wie bei anderen Brautaccessoires kannst du mit den Schuhen einen besonderen Farbakzent setzen.

Natürlich sollen die Brautschuhe zum Hochzeitskleid passen, damit daraus das perfekte Hochzeitsoutfit wird. Sind die Schuhe zudem bequem, steht einem tollen Tag nichts mehr im Wege. Achte bei der Auswahl unbedingt darauf, dass du den ganzen Tag in den Schuhen verbringst und viel auf den Beinen bist. Also Finger weg von Sitzschuhen, in denen höchstens Models stolperfrei laufen können.

Wenn du dennoch nicht auf lange Beine und einen eleganten Gang zum Altar verzichten möchtest, kannst du darüber nachdenken dir zwei Paar Schuhe zu kaufen. Denn je nach Brautkleid ist es möglich die hohen Schuhe nach der Trauung in die Ecke zu schmeißen und auf eine flache Alternative zu wechseln. Dies solltest unbedingt mit dem Schneider abklären, denn davon ist die Länge des Kleides abhängig.

Seitdem sie auch in vielen Bürojobs problemlos getragen werden können, haben viele Frauen mehr Sneakers als Pumps im Schrank.** Perlen, **Schnürsenkel aus Seide, Pailletten oder Stickereien mit Euren Namen sind raffinierte Möglichkeiten aus der Lieblingssneakermarke den perfekten Brautschuh zu machen. Bei kurzen Kleidern sind Sneakers geschmacksfrage und passen nicht zu jedem Kleid.

Sandaletten zum Brautkleid sind längst keine Seltenheit mehr und soooo bequem. Schwitzige Füße an heißen Sommertagen? Nicht mit ihnen. Mit kleinen Blumen oder Glitzerapplikationen sind sie die perfekte Alternative zu Pumps.

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte Aktionen und Neuigkeiten rund um weddista.