For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Nav Menu
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Location & Catering
Catering & Personal
Anzeigenart
Ort

Catering & Personal

Ansicht:

Was wäre eine Hochzeit ohne etwas leckeres zu essen?

Zumindest ein ganzer Haufen hungriger und schlechte gelaunter Gäste. Ist die Location gefunden, geht es an die Auswahl des Caterings. Viele Locations bieten ein eigenes Catering an, das bei der Buchung der Räumlichkeiten mit übernommen werden muss. Doch wer im eigenen Garten, in einem Vereinsheim oder anderen Locations ohne Catering feiert, sollte sich nach dem Buchen der Location auf die Suche nach einem Caterer machen.

Was ist bei der Wahl des Catering zu beachten?

Zu Beginn steht die Frage aller Fragen: Menü oder Buffet? Um die Entscheidung zu erleichtern, bieten einige Caterer Kombinationsmöglichkeiten an, in dem beispielweise die Vorspeise serviert wird, die Hauptspeise jedoch als Buffet zur Verfügung steht. Auch Fingerfood für den ersten Hunger beim Sektempfang sollte mit eingerechnet werden.

Um die Angebote vergleichen zu können, sollten die Kosten pro Gast berechnet werden. Viele Caterer bieten Rabatte ab einer gewissen Anzahl an Personen an. Nicht zu vergessen sind Zusatzkosten, die je nach Caterer berechnet werden, wie die Miete des Geschirrs, Anlieferung zum Wunschort, Aufpreise für Personal etc.

Ob eigener Caterer oder Catering der Location: die Frage nach den Getränken ist sehr wichtig. Werden alle bestellten Getränke einzeln berechnet oder gibt es eine Pauschale pro Gast? Falls ja, gibt es einen Endpunkt der Pauschale und welche Getränke sind enthalten? Oft sind Softgetränke, Bier und Wein in der Pauschale enthalten, teilweise auch der Sektempfang oder 1 -2 verschiedene Longdrinks (oder gegen Aufpreis möglich). Es sollte unbedingt abgeklärt werden, ob Schnaps und/oder Kaffeespezialitäten für nach dem Essen geplant sind.

Mobile Bars: Bewirtung mal anders

Streetfood-Festivals machen es vor: Foodtrucks & mobile Bars sind in und bringen gute Laune! Wieso also diese Stimmung nicht auf die eigene Hochzeit bringen? Beim Sektempfang, als Mitternachtssnack, beim Abendessen oder während der Party sind Foodtrucks eine ausgefallene Möglichkeit die Gäste zu beschäftigen und zu bewirten. Ganz nebenbei sehen sie toll aus und sind ein richtiger Hingucker!

Bitte achte bei den Angeboten auf die Anzahl der Gäste, die damit bewirtet werden können. Bei manchen mobilen Bars buchst du das Personal direkt mit, bei anderen musst du dich separat darum kümmern.

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte Aktionen und Neuigkeiten rund um weddista.